Es begann im Jahre 2005 ... 

 

Am 01. Oktober 2005 konnte im Schmiedeberger Gießerei-Sportpark unsere neue Zwei-Felder-Tennisanlage eingeweiht werden. Im kleinen Kreis der neu gegründeten Sektion übergab der Vorsitzende der SG Stahl, Andreas Mannschatz, den neuen Tennisplatz seiner Bestimmung.

 

Damit hatten unsere tennisbegeisterten Sportfreunde eine neue tolle Trainings- und Wettkampfstätte.

Dank der großzügigen Unterstützung durch die Schmiedeberger Gießerei GmbH konnte diese schöne Anlage entstehen.

 

Der Bürgermeister bedankte sich zur Einweihungsfeier bei den Geschäftsführern der Schmiedeberger Gießerei GmbH Herrn Andreas Mannschatz und Herrn Holger Kappelt für deren Engagement und wünschte den Tennissportlern alles Gute.

 

Somit konnten wir nun den Spielbetrieb mit anfänglich 14 Mitgliedern auf unserer neuen Tennisanlage aufnehmen.

 

... und übrigens, - Beide Geschäftsführer der Schmiedeberger Gießerei GmbH sind selbstverständlich Mitglieder unseres Vereins.


 

... 2006

 

Bereits zu den Schmiedeberger Sporttagen im Jahre 2006 stellten wir uns unseren Gästen von Nah und Fern als Tennisabteilung der SG Stahl Schmiedeberg vor.

 

Viel Spaß hatten unsere Mitglieder, aber auch einige teilnehmende Gäste bei unserem ersten Schleifchenturnier, welches von Dr. Andreas Preusche, vor Jens Wranika und Sven Büchner gewonnen wurde.

 

Andere Interessenten nutzten die Gelegenheit,  auf eigene Faust erste Bekanntschaft mit einem Tennisschläger und einem Tennisball zu machen.

 

Wir freuten uns sehr darüber, dass wir nach den Sporttagen einige Interessenten als neue Mitglieder in unserem Verein begrüßen durften.


 

 

... 2007 bis Heute

 

Seit dem Jahr 2007 wächst unsere Abteilung ständig. Es werden Trainings angeboten und es wurde der Kontakt zur Grundschule in Schmiedeberg hergestellt.

 

Sehr erfreulich ist es, dass wir von derzeit über 40 Mitgliedern ca. 50 Prozent Kinder und Jugendliche von unserem Sport begeistern konnten.

 

Wir freuen uns deshalb, dass wir in Holger Fromm, einem Mitglied der ersten Stunde, unseren eigenen Kinder- und Jugendtrainer gefunden haben.

                                

    (Vielen Dank Holger – und weiterhin viel Spaß)

 

Es freut uns sehr, dass sich unsere Sportart immer größerer Beliebtheit erfreut.

 

Solltet Ihr deshalb auch Interesse haben, vorerst einmal kostenlos in diese Sportart „reinzuschnuppern“, dann meldet Euch einfach bei Swen Böhme unter:

 

Tel.: 0151 / 1950 1850 oder

swen-74@web.de

 

Wir freuen uns auf Euch!